Claudia Jeske-Krafft

Heilpraktikerin für Psychotherapie  Entspannungstherapeutin 

VHS Höxter Kursangebote Frühjahr 2020

AT-Kurs Frühjahr 2020
Autogenes Training
Gesundheit, Vitalität & Lebensfreude
Der Klassiker der Entspanungsmethoden

Der Klassiker unter den Entspannungsmethoden; Unterstützung durch Autosuggestion, Ausgeglichenheit und Gelassenheit erlangen. Ganz nebenbei wird das Wohlbefinden und die Konzentrationsfähigkeit gesteigert. Unangenehme Eigenschaften wie Schüchternheit, Erröten, Lampenfieber usw. werden neutralisiert bzw. abgebaut. Die Unterstufe, sprich Vermittlung der Entspannungsformeln, wird eingehend behandelt. Es wird intensiv auf die physiologischen Hintergründe eingegangen, damit Sie wissen, warum Ihr Körper Stresssymptome zeigt und wie wir diesen begegnen. Sie wissen dann auch, warum Ihr Körper auf Wärme, Ruhe, Schwere usw. reagiert.  In der Mittelstufe erarbeiten wir gemeinsam positive Vorsatzformeln. Damit besitzen Sie ein Werkzeug, durch Autosuggestion, für Sie unangenehme Situationen gelassen und zielgerichtet zu meistern.

Zum Ende des Seminars sind Sie in der Lage, autogen, also selbstbestimmt, zu jeder Zeit, an jedem Ort, eine Entspannung herbeizuführen. 

Durch die Erfahrung der Entspannung sind Sie insgesamt widerstandsfähiger gegen belastende Ereignisse und lernen einen gelassenen Umgang mit Belastungen. Ihre Abwehrkraft wird gestärkt und Sie leben langfristig gesünder. 

Zwischendurch führe ich mit Ihnen kleine Sensibilisierungsübungen durch, so entdecken Sie auch - was bereitet mir eigentlich Stress und was kann ich in kleinen Schritten im Alltag verbessern? 

Im entspannten Zustand ist Ihr Unterbewusstsein aufnahmebereit für neues Wissen: 

Ganz nebenbei erfahren Sie noch Tipps über Bewegung im Alltag. 

Bitte bringen Sie mit:
Dicke Socken, eine dünne Decke und wenn vorhanden eine Unterlage.

 
Meditaion Frühjahr 2020
Meditation
Gesundheit, Vitalität & Lebensfreude
Der Königsweg unter den Entspannungsmethoden

Aus der Überforderung oder unangenehmen Situationen entwickeln sich
Unwohlsein, Schlaflosigkeit, Depressionen, Infektanfälligkeiten, Übergewicht, Störungen der Merkfähigkeit bis hin zu psychosomatischen Erkrankungen.

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen die positiven Auswirkungen von meditativen Übungen auf das Immunsystem, die Regeneration von Gehirnzellen, Depressionen  und die  Vitalität. Sie werden  mehr Tatkraft und Selbstvertrauen im beruflichen und privaten Kreislauf erlangen.
Meditationen bieten eine Art Gebrauchsanweisung, um wieder mit sich selbst in Verbindung zu kommen.
An sechs Abenden erlernen Sie unterschiedliche Meditationsformen und Achtsamkeitsübungen.

Bitte bringen Sie mit:
Dicke Socken, eine dünne Decke und wenn vorhanden eine Unterlage und falls vorhanden ein Meditationskissen


Autogenes Training Aufbaukurs Frühjahr 2020
Autogenes Training
Gesundheit, Vitalität & Lebensfreude
Der Klassiker der Entspanungsmethoden

Wer die Grundstufe des Autogenen Trainings beherrscht, trägt ein Werkzeug in den Händen, um unter Beanspruchung ruhig und gelassen und dabei konzentriert und leistungsfähig zu bleiben. Dabei werden körperliche Symptome von Belastungen gemindert. In der Oberstufe geht es darum, die Entspannung zu vertiefen, die Erlebnisfähigkeit zu steigern und die positiven Ressourcen, die jeder in sich trägt, voll auszuschöpfen. Das Anschauen abstrakter Werte und eine gemeinsame Reise sind nur einige Themen an diesen spannenden Abenden. Die Grundstufe des Autogenen Trainings sollte beherrscht werden. 

Bitte bringen Sie mit:
Dicke Socken, eine dünne Decke und wenn vorhanden eine Unterlage.

Schriftliche oder Internetanmeldung bei der VHS Höxter erforderlich!

Ihre Heilpraktikerin (Psychotherapie) Claudia Jeske-Krafft

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos